unified communication

- communicate -

Um über Telekommunikation zu sprechen, ist es erst einmal wichtig zu klären, was Telekommunikation bedeutet. Telekommunikation bezeichnet den Austausch von Daten über räumliche Distanz hinweg und steht damit im Gegensatz zu der Datenhaltung in Datenbanken, durch die eine zeitliche Distanz überbrückt wird. Diese beiden Aspekte greifen jedoch eng ineinander und ergänzen sich gegenseitig. Das Wort Telekommunikation setzt sich aus dem griechischen: tele = weit, fern und aus dem lateinischen: communio = Gemeinschaft zusammen.
Unter unified communication (zu Deutsch: “vereinheitlichte Kommunikation”) ist eine Art Plattform, auf der alle relevanten Kommunikationsdienste wie beispielsweise die klassische Telefonie, Videokonferenzen, E-Mail als auch Voice-Mail und Instant Messaging vereint werden, zu verstehen.
Im Zusammenhang mit Unified Communications (UC) wird auch häufig der Begriff Unified Communications & Collaboration (UCC) verwendet, da durch die Zusammenführung verschiedener Kommunikationsdienste die Zusammenarbeit im Team verbessert werden kann.

VoIP steht für Voice over IP und bezeichnet das Telefonieren über das Internet bzw. über das Internet Protokoll. Aktuell wird die Telekommunikationstechnologie in Deutschland im laufenden Betrieb auf VoIP umgerüstet, da die namhaften Telefonanbieter die ISDN-Abschaltung planen. Die Telekom hat bereits die meisten Kunden umgestellt und Vodafone sowie die EWE planen den Umstieg der ISDN-Anschlüsse auf All-IP-Anschlüsse bis 2022. Dieses sind die ersten Schritte zu UC bzw. UCC.

Neben der Analyse und Beratung Ihrer (Unified) Kommunikation bieten wir Ihnen die benötigte Hard- und Software sowie  Businesslösungen  an.

KONTAKT AUFNEHMEN